Produkte

Rosen-Kolumne Teil 2 - Die Sortenwahl

sortenwahl frau rosen
Jun 2017

Die Rose - die Königin unter den Blumen 

"Rosen zählen zu den schönsten Pflanzen im Garten oder im Kübel und verwöhnen uns mit ihrer reichen Blütenpracht und oft betörendem Duft. Bevor man Rosen allerdings im Kübel auf dem Balkon und der Terrasse hält, sind einige wichtige Dinge zu beachten", erklärt unser Graten-Experte Sven Koch 

Worauf muss ich bei der Auswahl meiner Rosen achten? 

Nachdem der optimale Standort für die Rosen ermittelt wurde, ist besonderes Augenmerk bei der Auswahl der passenden Rosensorten zu legen. 

Bei der Selektion der richtigen Rosensart ist besonders auf die Blattgesundheit zu achten. Rosen-Krankheiten wie besonders Mehltau, Sternrußtau und Rosenrost können das Vergnügen an den Rosen schnell schmälern. 

Im Handel gibt es schon seit vielen Jahren besonders gesunde und widerstandsfähige Züchtungen. Diese Sorten sind das Ergebnis langer und zielgerichteter Kreuzungen besonders widerstandsfähiger Rosen. Das Resultat sind reich-blühende, wüchsige und gesunde Rosen, die im Garten für viel Freude sorgen. 


         

   Mehltau  Rosenrost


Ein Tipp: Halten Sie Ausschau nach Rosensorten, die das ADR® Zeichen tragen. Diese Rosen haben sich in langjährigen Prüfungen als besonders gesund und reich-blühend erwiesen. Fragen Sie im örtlichen Fachhandel nach gut geeigneten Sorten in Ihrer Region. 


Ihr Garten-Experte

Ihr Garten-Experte
Ihr Garten-Experte